Pressespiegel

Weilheimer Tagblatt vom 05.06.2015

Weilheimer Tagblatt vom 05.06.2015

-> Vergrößerte Ansicht

Zeitschrift genussraum (Ausgabe 4/2014)

Die Zeitschrift genussraum berichtet in der Ausgabe 4/2014 ab Seite 60 über einen Besuch in der Buchbinderwerkstatt.

Zu Besuch in Alexandra von Schönbergs Papierwerkstatt

Nachfolgender Bericht erscheint im Mai 2013 auf der Webseite Ladyblog

http://www.lady-blog.de

Alexandra von schönberg

Wenn man den alten Gutshof von Alexandra von Schönberg betritt, dann taucht man ein in eine andere Welt. Eine Märchenwelt mit Ziegen und pensionierten Rennpferden, einem rosa Teehäusschen inklusive romantischer Schaukel und einer Scheune vor deren offenen Toren ein gesattelter Hase und riesengroße Scherenschnittfiguren den Weg in einen Laden voller handgemachter Kostbarkeiten zeigen: Alexandra von Schönbergs Papierwerkstatt.

Über Pfingsten hatte ich die Gelegenheit unserer schönen bayerischen Hauptstadt einen Besuch abzustatten und habe die Chance gleich einmal für einen Ausflug zur Papierwerkstatt Alexandra von Schönbergs auf dem Hartschimmelhof genutzt. Der alte Gutshof nahe Kloster Andechs liegt idyllisch zwischen Starnberger See und Ammersee. Und wenn die Welt irgendwo noch in Ordnung ist dann hier. Kein Lärm dringt in diese Oase der Ruhe mitten in der Natur. Nur gelegentlich verirren sich ein paar Liebhaber von schönen handgemachten Unikaten auf den Hartschimmelhof, um die seit Anfang der 90er Jahre bestehende Werkstatt, die Ausstellungs- und Verkaufsräume Alexandra von Schönbergs zu besuchen.

Die Tore der umgebauten Scheune stehen immer offen. Wenn die gelernte Papierkonservatorin und Buchbinderin nicht selbst zuhause ist, dann schmeißt ihre 15-jährige Tochter den Laden oder der Geldbetrag wird auf Vertrauensbasis einfach in einer bereitstehenden Kasse hinterlassen – wie gesagt, hier ist die Welt in Ordnung. Erwerben könnt Ihr in der Papierwerkstatt feine Produkte aus edlen Stoffen und Papier, also beispielsweise Boxen, Bänder, Kordeln, Briefpapier, Täschchen, Klemmbretter, Boards, Mappen, Notizbücher und Fotoalben. Eines meiner Highlights sind die wunderschönen Postkarten mit selbst entworfenen nostalgischen Scherenschnittmotiven. Alexandra von Schönberg bietet übrigens auch Buchbinderkurse in ihrer Werkstatt an. Vielleicht eine schöne Geschenkidee?

Alexandra von schoenberg

Die kleinen Täschen für Kosmetik oder Taschentücher und die Schlüsselanhänger sind aus nostalgischen Stoffen selbstgenäht.

Mit den hochwertigen Quastenbändern könnt Ihr sicherlich viele DIYs verschönern.


Die Schachteln aus stabilem Karton sind außen mit einem feinen Stoff bezogen und innen mit farbig passendem Papier verkleidet. 




Überall im kreativ eingerichteten Laden findet Ihr wunderschöne selbstgemachte Postkarten. Von den Scherenschnittmotiven ließ sich übrigens die in der Nähe wohnende Regina von Bernewitz zu ihrem Label Petit Filou mit zauberhaftem Kinderbedarf inspirieren.


Wenn Alexandra von Schönberg nicht daheim ist, schmeißt ihre Tochter den Laden und das neu errichtete Teehäuschen…


… das ganz im Pip-Stil eingerichtet ist


Schöner Ausblick: Auf der angrenzenden Koppel befindet sich ein Gnadenhof für ehemalige Rennpferde.


Nach dem Shoppingausflug ging es für mich und zwei Freundinnen an den Starnberger See, wo wir in einer netten Beach-Bar einen herrlichen Tag ausklingen ließen.



Mein Ausflugstipp: Am Samstag, den 13. Juli,  findet von 10 bis 20 Uhr die diesjährige Sommer-Ausstellung auf dem Hartschimmelhof statt.

Internetseite der Zeitschrift Jäger (Mai 2013)


Auf der Internetseite der Zeitschrift Jäger werden unsere beliebten Scherenschnittkarten mit Jagdmotiven vorgestellt:


(Sreenshot von www.jaegermagazin.de)

Die Papierwerkstatt in der Zeitschrift Country (Ausgabe 3/2013)








In der Ausgabe 3 (Mai/Juni) der Zeitschrift Country ist ein ausführlicher Bericht über die Papierwerkstatt erschienen.


Auf 9 Seiten kann der Leser einen Eindruck von der Papierwerkstatt gewinnen, sowie auch vieles über Alexandra von Schönberg erfahren.


Die vielen, schönen Fotos lassen beim Leser den Wunsch aufkommen, einmal wieder den Hartschimmelhof bei einer der mehrmals jährlich stattfindenden Veranstaltungen zu besuchen.


Herzlichen Dank an die Redaktion der Zeitschrift Country für diesen schönen Artikel!  

Merian aktiv Oberbayern 

MERIAN aktiv Oberbayern präsentiert 66 Ausflugsziele zwischen Alpen und Donau, Salzach und Lech.

Auch der Hartschimmelhof mit der Papierwerkstatt ist hier als lohnendes Ziel mit dabei.

Das Taschenbuch (ISBN 978-3834215284) kann ab sofort im Buchhandel zum Preis von 11,99 Euro erworben werden.

Zeitschrift Halali (Ausgabe Mai / Juli 2012)




In der Mai/Juliausgabe der Zeitschrift Halali werden unsere beliebten Scherenschnittkarten vorgestellt.

Zeitschrift Wohnidee (Ausgabe November 2011)


Die Zeitschrift Wohnidee berichtet in der Ausgabe Nr. 11 (November 2011) über die beliebten Schachtel aus der Papierwerkstatt.

Zeitschrift Interia (Ausgabe Herbst/Winter 2011)

Das Magazin für Interieur und Lifestyle "Interia" berichtet in der diesjährigen Herbst/Winterausgabe über bunt mit Stoff bezogene Boxen, die von uns angefertigt wurden.

Gerne beantworten wir Ihnen Fragen rund um das Thema Bezugsarbeiten.

         

Liebes Land (Ausgabe 10/2011)

Wir freuen uns besonders, in dieser Zeitschift veröffentlicht worden zu sein. Auf der Seite 87 wird über die Scherenschnittkarten berichtet.

         

Tina (Ausgabe Nr. 18 vom 27.04.2011)

Auf Seite 33 der Zeitschift "Tina" werden die beliebten Karten vorgestellt.

Eine Übersicht über das erhältliche Sortiment finden sie hier.

Garden Style (Ausgabe 1/2011)

Unter der Rubrik Garden News wird auf Seite 7 insbesondere die Scherenschnittkarte Nr. 1
"Die Eule" empfohlen. 

kraut&rüben (Ausgabe Dezember 2010)


In der Dezemberausgabe der Zeitschrift Kraut und Rüben ist auf den Seiten 10 bis 15 eine bebilderte Anleitung zur Erstellung eines Gartentagebuches abgedruckt.
Gartentagebuch
(Fotos von Maira Falconi)
Gartentagebuch

Exklusiv für alle Leser der Zeitung Kraut und Rüben bieten wir auch fertiggestellte Gartentagebücher zum Preis von je 39,00 Euro inklusive Versandkosten an.

Bitte bestellen Sie dieses Angebot bei uns per Email.

Laviva (Ausgabe November 2010)

Auf den Seiten 66/67 wird gezeigt, wie Sie für den Winter Ihre Wohnung mit neuen Stoffideen kuschliger und romantischer machen können.

Radiosendung Bayern2 am 11.11.2010


Am 11.11.2010 strahlte der Bayerische Rundfunk auf dem Sender BR2 eine Sendung über unseren Buchbinderkurs aus.

Falls auch Sie gerne einen Eindruck von unserem Kurs bekommen möchten, die Sendung aber verpasst haben, können Sie sich die Audiodatei unter nachfolgenden Link anhören bzw. downloaden.
Bitte beachten Sie, dass hierzu ein Programm zum Abspielen von mp3 Dateien auf Ihrem Computer installiert sein muss.

Radiosendung zum Thema "Buchbinderkurs"
(Dateigröße ca. 6,2 MB)

Zeit der Leser (eine Rubrik für Leser der Zeit Online)


Von Zeit der Leser 14. Oktober 2010 um 12:09 Uhr:

Ein Waldspaziergang. Wir schlendern an Wiesen entlang und durch den Wald, der Ammersee blitzt zwischen Hügeln hervor, gleißend in der späten Sonne. Wir treffen auf ein Gehöft, betreten das fremde Grundstück ohne Ziel. Bei der Scheune, was ist das? Ein Schaufenster, mitten im Wald? Nähertreten, staunen: Hinter dem Sprossenfenster eine prachtvolle Auslage mit handgefertigten Büchern, liebevoll gestalteten Briefpapieren und fein verzierten Pappschachteln. An der Tür ein Schild: “Bitte eintreten, bedienen Sie sich selbst, das Geld bitte in die Kasse legen!” Die Zeit steht für einen Moment still.

Jörn Apel, Stuttgart

Wohnidee (Ausgabe Oktober 2010)

Wohnidee Seite 79



Der abgebildete Elch sowie das dazu passende Band ist in unserem Webshop erhältlich.


Zeitschrift Bella (Ausgabe September 2010)

Zeitschrift Bella Seite 62

Empfehlungsmarketing von Yvonne Rubin (erschienen im Juli 2010)

Seite 33

Die Papierwerkstatt wird in diesem Buch auf zwei Seiten beschrieben. Sie wurde als Beispiel für "Erwartungen übertreffen und Kunden zu Fans machen" aufgeführt.

Das insgesamt empfehlenswerte Buch ist im Buchhandel für ca. 7 Euro erhältlich.

Empfehlungsmarketing

Traumwohnen & Genießen (Ausgabe 01-2010)

Traumwohnen und Geniessen Seite 54/55

kraut&rüben (Ausgabe Januar 2010)

Seite 93 Produktvorstellung

Artikel der Zeitung Kraut & Rüben

Starnberger See Magazin (Ausgabe Winter 09/10)

Seite 30 unter Tipps

winter deco home (Ausgabe 05-2008)

Seite 78 bis 87
Großer Werkstatt und Ladenbericht

Auszüge:

... die Objekte vereinen Ästhetik und Funktionalität ...

... im Laden darf gestöbert werden ...

... sie findet noch Zeit, sich den Scherenschnitten zu widmen. Auf bunten Karten zählen die märchenhaften Motiven zu den aktuellsten Neuzugängen, schliesslich ist Papier ihr Lieblingsmaterial ...

Pressespiegel

Landlust (Januar 2008)

Landlust News - Die Scherenschnittkarten Nr. 24, 25

Living and more (2008)

Scherenschnittkarten Nr. 29, 37

Zuhause Wohnen (2008)

Scherenschnittkarte Nr. 10

Country Homes (September 2007)

Die Country Homes Ausgabe vom September 2007 widmet einen kurzen Bericht der Papierwerkstatt Alexandra von Schönberg.

Wohnen & Garten (August 2007)

Die August Ausgabe 2007 veröffentlichte ein 6-seitiges Portrait über die Papierwerkstatt Alexandra von Schönberg ab Seite 70 der August 2007 Ausgabe. Unter dem Titel Feine Kunst aus der Papierwerkstatt liefert der Artikel eine tollen Einblick über das Leben und Schaffen von Alexandra von Schönberg.

AD Architectural Digest (Oktober 2005)

Deutschlands 125 beste Stil-Highlights / Platz 72

"Eng verwoben sind Alexandra von Schönberg und ihr Mann Joachim: Beide verbindet die Leidenschaft für schöne Muster. Er repräsentiert mit der Traditionsfirma Hahne & Schönberg Dekorstoffe internationaler Edelmarken in Deutschland, während sie zeigt, dass man daraus viel mehr machen kann als Vorhänge, Kissen- und Sofabezüge. Auf dem Familiengut am Ammersee hüllt die gelernte Buchbinderin Fotoalben oder Adressbücher in attraktive Gewänder. Unsere Favoriten sind die schmucken Schachteln, mit Dessins von Brunschwig & Fils und Gaston y Daniela."

Deco 2004

Die Zeitschrift Deco hat die Papierwerkstatt zu ihrer Haus- und Hofbuchbinderei gemacht. In den letzten Ausgaben des Jahres 2004 wurden extra für die Zeitschrift Deco Produkte angefertigt

Country Style (24. Ausgabe):

"Kunstvoll in Stoff gebundene Fotoalben gehören zu den Rennern des kunstsinnigen Angebotes."

"Ob historische Toile de Jouy, die fantastische Szenen aus einer anderen Welt zeigen, oder zauberhafte Karos - bei der Auswahl der Bezugststoffe gibt es kaum Grenzen."

" In ihrer kleinen Werkstatt fertigt Alexandra von Schönberg jedes ihrer kunstvollen Produkte von A bis Z in reiner Handarbeit. Eine nostalgische Handpresse und eine handkurbelbetriebene Papierschere sind ihre einzigen mechanischen Helfer."

Homes & Gardens (Mai/Juni 2003):

"Kreative Papierwerkstatt Wer gerne dekoriert, wird sich mit dem Geschäft von Alexandra von Schönberg wohl fühlen. Die gelernte Buchbinderin fertigt von Hand traumhafte Papier- und Stoffarbeiten. Alben, Rahmen, Schachteln, Adressbücher, Bänder, Rezeptbücher, Briefpapier und Grußkarten bietet die kreative Geschäfts frau auf dem Familiengut in Pähl am Ammersee, etwa 40 Kilometer südlich von München, an (...). Auch Sonderwünsche werden erfüllt: Sie können im Stoffschrank der Werkstatt stöbern und Ihr Lieblingsstück in Auftrag geben. Außerdem wird ein Prospekt für den Direktversand angeboten."

Schöner Wohnen 04/2002:

"Zum Repertoire der Geschäftsfrau und dreifachen Mutter gehören Schachteln und Bilderrahmen in allen erdenklichen Größen und Ausführungen ebenso wie Pinboards, Einladungskarten und natürlich Bücher aller Art. So reichhaltig das Angebot auch ist, eines haben sämtliche Produkte aus der Werkstatt von Alexandra von Schönberg gemein: Sie sind samt und sonders von Hand gefertigt und damit Unikate."

"Heute, elf Jahre nach der Eröffnung, verschickt Alexandra von Schönberg ihre liebevoll gefertigten Geschenkideen bis weit über die Grenzen Deutschlands hinaus."

Allgäuer Tagblatt (01.03.1992):

"Man sieht Ihrer Arbeit die Lust an Farbe, Form und die Lust am kreieren an."